::: NuCat @ MC5.be ::: NumcaT
Anschlag-Tafel fyr den 13.09.1981
.
Nach der Ermordung
WeiTer-Leben im CompuTer |<
.
.
Letzte BearbeiTung am 13. Maerz 2017 |<

.
.
+MCNC-1981-09-13-DEBRA-DAViS-BOSTON-by-FLEMMi-BULGER <|
.
.
Debra Davis wussTe zuviel
Yber das UnTerwelt-Imperium von James John Bulger
-
&-
Stephen Flemmi
@ BosTon
.
.
.
Insbesondere
Ihre sehr fryhe Wahrnehmung 
'
Dass WhiTeY -&- Rifleman Flemmi
Als vorgebliche InformanTen des FBi ihren VPF in EchT
So fesT an der Angel hatten 
'
.
Dass ihnen Special AgenT
<John Connolly>
Jeden Wunsch von den Augen ablesen mussTe '
MachTe Debra's Tod unvermeidlich |<
'
ErsT um 1995 '
Nach dem Abhoer-DesasTer des FBi
Im Hotel Hilton Logan auf den AirporT von Boston
.
VerdichteTen sich
7 Jahre nach ersTen ReporTagen des <Boston Globe>
.
Auch
Behoerden-offiziell VerdachTs-MomenTe
'
Denen zu Folge James John Bulger -&- Stephen Flemmi
NichT bloss X-beliebige V-LeuTe waren
'
Sondern sich das FBI regelrechT unTerTan gemacht hatten |<
'
Die beiden
Top-GangsTer der irish based WHG -> * WinTer Hill Gang
.
Genossen
Yber Conolly Zugriff
Auf saemtliche Informationen
'
Die der FBi-Computer oder die dominierende Stellung
Des FBi gegenyber der <StaTe Police of Massachussetts>
Sowie der BosToner Stadt-Polizei her gaben |<
'
Was man yber
Die Ausfyhrung des Mordes an Debra Davis
-&-
GemeinsamkeiTen
MiT dem Tod von Flemmi's TochTer Deborah HusseY
.
Mehr als drei Jahre danach '
.
Sowie den Verlauf
Eines um die JahrTausend-Wende gelaufenen
Prozesses um Schaden-ErsaTz wegen der MiTschuld des FBi
An den Morden  sagen kann '

BerichTeT MC5
Gelegentlich im unTeren Teil dieser Datei '
Oder auch einer SuB-SiTe |<
'
Hier
GehT es zuneXt weiter miT einigen VorausseTzungen
.
Sowie der Rolle des
<Bulger PuTsches>
.
Innerhalb der SicherheiTs-Behoerden @ Boston |<
.
*

' ~ '
Debra Davis @ 13.09.1981 killed @ BosTon Crime miT James John Bulger WhiTey |
The Rifleman Stephen Flemmi | VerfilmT als BLACK MASS miT Johnny Depp |
Frauen-Mord durch Erwyrgen | NCiC FBi EDV-ManipulaTion Falsche Spuren im Computer |
Attentat Anschlagtafel | Nu10J @ Sozialnetz Blumenwiese |<

.
.
.
.
..
...
The Rifleman Stephen Flemmi
.
Zweifellos hatte Flemmi
Einen schweren berufs-fachlichen Fehler gemachT
'
.
Als Debra Davis
Immer wieder miTbekam
' Wie eng die Beziehung
Der beiden Leader der irischen Unterwelt Bostons miT dem
Spezial-AgenTen John Connolly war |<
'
Gemeinsame Essen
In Wohnungen der Beteiligten
KonnTen der Freundin des Rifleman kaum enTgehen 
|<
'
Obwohl
Auch einige Frauen aus der Umgebung von James Bulger
.
Den
Johnny Depp
Im Film <Black Mass>
= Schwarze Messe zwi FBi -&- Ganglands verkoerperT
'
'
Yber die enge Verbindung
Zwischen den Winter Hill Ganoven aus Southie
'
<Einem Sydlichen Sozial-Bau-Stadtteil>
'
OrienTierT waren '
.
Galt Debra Davis aufgrund ihrer etwas kindlichen ArT
Als allzu leichT beeinflussbares Spielzeug Flemmi's
'
Das sich im Ernstfall
Auch einem geschickten Befrager
Im Verhoer bei einer Behoerde nichT verweigern wyrde 
|<
'
Den Erstfall
Sahen die beiden seiT ihrer Werbung fyr das FBi
Durch Connolly in mindesTens zwei Dutzend Morde
MiT zumindesT heftiger Ahnung im Hirn des Special AgenT
Verwickelten Gang-Leader -&- Top-InformanTen gekommen '
.
Nachdem Debra
Bei ihrer Urlaubs-Reise durch Florida
Ihr Herz an einen Speise-Oel-VertreTer veschenkT hatte 
|<
'
Sie sah
Stephen Flemmi nichT mehr als PrivilegierTe Beziehung an
-&-
Verschwand nach einem Abschieds-Treffen
MiT dem Rifleman spurlos 
|<
'
Flemmi seinerseiTs
Stand bereiTs seiT Jahren in dem Ruf
'
Dasss er die jeweils erforderlichen Gang-Morde
Immer ungewoehnlich dreisT -&- Geschickt zu tarnen versTand 
|<
'
Typisch fyr seine Methode
War ein Vorfall 
' Bei dem Flemmi
Das Gespraech miT anderen BeamTen als Connolly suchTe 
|<
'
Dabei liess der Rifleman eine Bemerkung fallen '
Dass er fyr eine gewisse Person
BefyrchTe ' Ihr koenne etwas zu stossen
|<
'
Flemmi nannTe allerlei boesarTige Gesellen '
Die dem Kerl seinen Informationen zufolge
Zur ZeiT erkennbar nach dem Leben trachteTen 
|<
'
Dumm nur '
Dass die so gefaehrdeTe Person
Zu diesem Zeitpunkt bereiTs seiT etlichen MinuTen
Schon nichT mehr unTer den Lebenden weilte
-<
Flemmi hatte sie kurz zuvor gekillt '
Und warf sich danach in die Arme der PolizisTen
Um diesen eine Warnung
SamT Hinweis auf die anzunehmenden TaeTer zu kommen zu lassen 
|<
'
Zu jener ZeiT '
In der Debra Davis starb '
Waren WhiTey Bulger -&- Stephen Flemmi
Jedoch schon von den Capone'schen
Klassischen Meucheleien per MP-Salve aus einem
Heran rasenden AuTomobil abgeryckt 
|<
'
Sie lockten ihre Opfer
In eine von ihnen konTrollierTe Immobilie
-&-
Meuchelten sie dorT in aller Ruhe
.
Worauf die Leiche
So verscharrT wurde ' Dass sie kaum auffindbar
Und schon gar nichT ihnen zu zuordnen sein wyrde 
|<
'
Gerade in Debra's Fall
BrachTe diese Vorgehensweise zusaeTzliche Vorteile miT sich |<
'
Ihre
Wirklich sehr guTen Kontakte ins BosToner FBi-Byro
SorgTen bald darauf dafyr '
Dass der DaTensaTz der von ihrer Familie eingereichTen
<VermissTen-Meldung>
Um den Hinweis ergaenzT wurde ' Debra Davis sei
Einige Wochen nach ihrem Verschwinden in Boston
In HousTon Texas gesehen worden
|<
'
DamiT war jeglicher VerdachT
Auf eine irregulaere Aktion von wem auch immer
Erstmal ausgeraeumT
'
Und es haT sich auch jahrelang
Nie wieder ein BeamTer mit dem Fall befassT 
|<
'
Der Datensatz
Im NCiC des FBi ->
<NaTional Crime informaTion CenTer>
.
Das etwa
INPOL @ BRD
Oder POLiKS ' Bzw. dem fryheren <ISVB>
@ Berlin enTsprichT
.
Wurde auf eine passive Stufe herab gedrosselt
-&-
Gilt heuTe
Als typisches Beispiel
Fyr die Ybernahme der digitalen KonTrolle durch GangsTer
Yber eine Polizei-Behoerde
|<
.
*

' ~ '
.


.
 <| 2010.MC5.be
--| MC5.be -|- Numcat  -@- MC5.be |<
.
 esoz.eu @ Nu10J -
.
<| Sozialnetz.net | BlumenwieseCockpiT |>
.
.
~ * FirsT Pub of this Nu10J-Site
-> * 17.03.2017
.
~ * ~ URL :::

..
+MCNC-1981-09-13-DEBRA-DAViS-BOSTON-by-FLEMMi-BULGER <|
°
MC
5
.be/
5_F/m-q/n/nc/1/19/198/1981/
09.MonaT-SEPT
/13/
13.-
Debra-Davis-LosT-in-DigiTalisTan-@-BosTon-by-Steve-Flemmi-
James-John-Bulger_called-WhiTeY-13.09.1981-NCT/ <||||-

.
::: -> 999 Trittbretter & Der Name des Zugriffs-Codes isT das Geheimnis <||||-
.
.
.